Backup und Recovery für Salesforce

Beseitigung der Folgen von Datenverlusten: Mit automatischen täglichen Backups, unbegrenztem Speicherplatz und schneller Wiederherstellung erhalten Sie alle Ihre Daten im Handumdrehen zurück.

Warum Daten aus Salesforce sichern?

Geteilte Verantwortung

Salesforce ist nicht für Ihre verlorenen Daten verantwortlich. Salesforce empfiehlt, „Daten regelmäßig zu sichern und vor jedem größeren Datenprojekt in Ihrem Unternehmen manuell eine Sicherung der Daten vorzunehmen“.

Unbeabsichtigte Löschungen

70 % der Datenverluste sind auf menschliches Versagen zurückzuführen. Benutzer und Administratoren können große Datenmengen löschen oder ändern. Viele dieser Änderungen sind nicht rückgängig zu machen, und ohne Sicherungskopie können die Daten unwiederbringlich verloren sein.

Schlechte und kostspielige Wiederherstellung

Der Papierkorb von Salesforce speichert gelöschte Datensätze nur für 15 Tage lang. Danach kostet die native Datensicherung 10.000 Dollar pro Wiederherstellung und Organisation. Jede Wiederherstellungsanfrage dauert 6 bis 8 Wochen. Können Sie so lange warten?

Read our blog on why backup for Salesforce

Top-Vorteile

Geschwindigkeit 

Zeit ist bei der Datenwiederherstellung ein Schlüsselfaktor. Unsere Suche macht es einfach, die benötigten Daten jederzeit über Snapshots hinweg zu finden, in der Vorschau anzuzeigen und wiederherzustellen.

Vollständige Wiederherstellung

Erhalten Sie eine vollständige Wiederherstellung der Salesforce-Daten in Produktions- und Sandbox-Umgebungen mit all Ihren Objekten, Feldern und Datensätzen. Stellen Sie wieder her, was Sie brauchen.

Sicherheit

Ihre automatisierten täglichen Backups werden sicher in einem unveränderlichen Format gespeichert, so dass eine Verschlüsselung oder Löschung unmöglich ist und Sie somit vor Ransomware geschützt sind.

Jetzt starten

Ihre Daten verdienen die allerbeste Absicherung

Objekte

  • Benutzerdefinierte Objekte
  • Konto
  • Kampagne
  • Kampagnenmitglied
  • Fall
  • Kontakt
  • Ereignis
  • Lead
  • Hinweis
  • Chance
  • Aufgabe

Dateien und Anhänge

  • An den Datensatz angehängte Dateien aus Lightning Experience
  • An den Datensatz angehängte Dateien aus Salesforce Classic
  • Von der Salesforce-Organisation in den Datensatz hochgeladene Dateien

Objektmetadaten

  • Eltern-Kind-Beziehung
  • Feldkonfiguration
  • Allgemeine Informationen
  • Website-Contenttypen

Die allumfassende Keepit-Plattform

Inklusive:

Benutzer

End-to-End-Infrastrukturmanagement

Datenverkehr: Keine Egress-, Ingress- oder Transaktionsgebühren

Speicherung (unveränderliche Sicherung und Aufbewahrung)

Installation (100% cloudbasiert: keine Hardware, keine Upgrades)

Wartung, Support und Updates

Automatische Backups

Sicherheit: Unveränderlichkeit, Schutz vor Ransomware mit vollständiger Snapshot-Wiederherstellung

Compliance: HIPAA/HITRUST, FINRA, FISMA, DSGVO, NIS2

Datenüberwachung zur Aufdeckung von Anomalien

Minimale Kontoverwaltung

So hilft Ihnen Keepit

Dedizierte unabhängige Cloud

Die meisten alternativen Cloud-Backup-Lösungen speichern Ihre Backup-Daten in derselben öffentlichen Cloud-Infrastruktur, in der auch Ihre primären Daten gehostet werden, was Ihr Unternehmen möglicherweise mehreren Risiken aussetzt.

Mit Keepit werden die Backup-Daten Ihres Unternehmens auf einer unabhängigen Cloud-Infrastruktur in zwei gespiegelten Rechenzentren in der Rechenzentrumsregion Ihrer Wahl gespeichert, was die Datenverfügbarkeit und -hoheit gewährleistet.

Durch den Aufbau einer eigenen, unabhängigen Cloud kann Keepit das Lieferkettenrisiko steuern und eine strenge Kostenkontrolle durchführen, die es uns ermöglicht, unbegrenzten Hot-Storage und berechenbare Pauschalpreise anzubieten.

Granulare und vollständige Wiederherstellung

Mit Keepit ist die Datenwiederherstellung einfach und schnell. Wählen Sie einen bestimmten Zeitpunkt und rollen Sie alle Datenobjekte, Metadaten, Dateien und Anhänge mit einem Mal zurück.

Wiederherstellungsfunktionen:

  • In-Place-Restore (sofortige Wiederherstellung)
  • Datensätze in einer anderen Umgebung wiederherstellen
  • Wiederherstellung mehrerer Datensätze zusammen mit ihren Bezugsdatensätzen
  • Nur bestimmte Felder von Datensätzen wiederherstellen
  • Anonymisierung von Feldern mit Dummy-Daten
  • Download
  • Gemeinsam nutzbare Links

Sandbox-Seeding

Schützen Sie Ihre Produktionsdaten mit der Möglichkeit, Daten aus Ihrer Produktionsumgebung zu sichern und in Ihrer Sandbox wiederherzustellen.

Testen und implementieren Sie Code ohne das Risiko eines Absturzes Ihrer Produktionsdaten.

Sie können Daten in Ihrer Sandbox auch anonymisieren, was sehr praktisch ist, wenn Sie mit Salesforce-Beratern zusammenarbeiten.

Einfache Einrichtung, geringer Wartungsaufwand

Starten Sie in wenigen Minuten

Legen Sie los und konfigurieren Sie Ihr erstes Backup in nur wenigen Minuten. Sobald die Einrichtung abgeschlossen ist, läuft unsere Backup-Lösung zuverlässig im Hintergrund, sodass Sie sich auf andere Aufgaben konzentrieren können.

Intuitive Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche ist einfach, intuitiv und leicht zu bedienen. Es ist keine Schulung erforderlich, wodurch Sie Zeit und qualifizierte technische Ressourcen sparen.

API-First

Dank unserer API-First-Strategie können Sie Keepit in Ihre bestehenden Systeme integrieren

Daten-Governance optimieren

Prüfprotokolle: Verfolgen Sie alle Benutzeraktivitäten innerhalb der Keepit-Plattform und überprüfen und untersuchen Sie mögliche Verstöße.

Job-Monitor: Erkennen Sie Anomalien im Job-Monitor und ermitteln Sie Änderungen sowie die Anzahl der vorgenommenen Änderungen auf Snapshot-Basis.

Datenhoheit: Keepit betreibt seine eigenen Rechenzentren in mehreren Regionen weltweit und hilft Ihnen so, die Anforderungen an die Datenhoheit zu erfüllen.

Das Recht auf Vergessenwerden: Indem Sie verhindern, dass Daten in der Vorschau angezeigt, heruntergeladen und in Ihrer Produktionsdatenbank wiederhergestellt werden, sind Sie vollständig DSGVO-konform.

Sicherheitskontrollen: Verwalten Sie mit granularen rollenbasierten Zugriffskontrollen (Role Based Access Controls, RBAC), wer mit welchen Berechtigungen auf Daten zugreifen darf, und sorgen Sie mit MFA und SSO für eine starke Authentifizierung.

Dedizierter und unbegrenzter Speicherplatz

Die Keepit-Infrastruktur läuft auf einer Software, die von Grund auf von unserem Team entworfen und entwickelt wurde.

Blockchain-ähnliche Merkle-Baumstruktur

Unsere einzigartige, leistungsstarke Architektur verwendet eine Blockchain-ähnliche Merkle-Baumstruktur, mit der Ihre Daten in einem unveränderlichen Format gespeichert werden, um Angreifer daran zu hindern, Ihre Backups zu manipulieren, sodass Sie zur schnellen Wiederherstellung unversehrte Backups verwenden können.

„Incremental forever“

Die Architektur verwendet außerdem einen innovativen „Incremental forever“-Ansatz, der Leistungs- und Kostenvorteile bietet, wie z. B. unbegrenzten Hot-Storage, kein Daten-Tiering, unbegrenzte Archivierung und keinen Snapshot-Ablauf. Diese Vorteile wären bei der Bereitstellung allgemeiner Speicherdienste einfach nicht möglich.

Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen uns

Geschäftskontinuität

Mit Keepit werden die Daten in unserer anbieterneutralen Cloud gespeichert und nicht auf öffentlichen Plattformen wie AWS, was Keepit zu einer echten Drittanbieter-Backup-Lösung macht.

  • Anbieterunabhängige Cloud
  • Gespiegelte Infrastruktur
  • In Übereinstimmung mit der 3-2-1-Backup-Regel und dem NIST-Rahmenwerk

Sofortige Wiederherstellung

Finden Sie schnell, was Sie brauchen, und stellen Sie einzelne Datensätze oder ganze Anwendungsdatensätze mit wenigen Klicks wieder her.

  • Schnelle, einfache und granulare Wiederherstellung
  • Schnelle Suche und eDiscovery
  • Sichere Vorschau von Dateien
  • Sichere Dateifreigabe
  • Intelligente Wiederherstellung von Daten
  • Erstklassige Abdeckung

Erstklassige Sicherheit

Wir verhindern, dass Angreifer Ihre Backups manipulieren, und minimieren das Risiko von Datenverletzungen durch zuverlässige Sicherheit.

  • Zertifiziertes, cloudnatives Design
  • Robust und unveränderlich
  • Kontinuierliche Compliance
  • Schutz von Daten bei der Übertragung und im Ruhezustand
  • Konfiguration der Aufbewahrungsrichtlinien
  • Kontrolle der Zugriffsrechte
  • Datenüberwachung zur Erkennung von Anomalien

Wirtschaftlichkeit

Keine unnötigen Ausgaben oder versteckten Kosten dank einer einfachen und planbaren Preisstruktur.

  • Einfach zu budgetieren
  • Einsparungen bei Software und Verwaltung
  • Wegfall unnötiger Lizenzierungskosten
  • Upgrades und Wartung inklusive
  • Keine versteckten Kosten
  • Revolutionäre Speichereffizienz
  • Mit Leichtigkeit skalieren

Hervorragende Benutzerfreundlichkeit

Minimize deployment efforts 

Minimieren Sie den Bereitstellungsaufwand und sparen Sie viel Zeit bei der Verwaltung mithilfe einer einfachen Plattform, die für mehr Effizienz konzipiert wurde.

  • Wahrhaft einfach und intuitiv
  • Weniger Aufwand, mehr Effizienz
  • Einfache Bereitstellung
  • Einrichten und vergessen
  • Admin-Zeit reduzieren
  • Reaktionsschneller Support
„Keepit ist wirklich eine einfach zu verstehende und benutzerzentrierte Lösung für jedes skalierende Unternehmen.“

Stefan Toefferl

Senior Data Center Engineer, ALPLA 

Häufig gestellte Fragen

Werden Daten in Salesforce gesichert?

Nein. Salesforce übernimmt keine Verantwortung und kann nicht garantieren, dass Sie im Falle eines Datenverlusts 100 % Ihrer Daten zurückerhalten. Auf der eigenen Website von Salesforce heißt es dazu: „Deshalb ist es empfehlenswert, Daten regelmäßig zu sichern und vor jedem größeren Datenprojekt in Ihrem Unternehmen manuell eine Sicherung der Daten vorzunehmen.“

Warum müssen wir Salesforce-Daten und -Metadaten sichern?

Viele Unternehmen verwenden Salesforce, um ihren Vertrieb und ihre Kundenbeziehungen zu verwalten. Die meisten dieser Aufzeichnungen und Objekte sind für die Geschäftskontinuität unerlässlich und ein Verlust wäre katastrophal. Salesforce schützt Sie nicht, wenn Sie Daten aufgrund von menschlichem Versagen, Ransomware oder anderen Ausfallszenarien verlieren. Salesforce bietet zwar einen eigenen Wiederherstellungsservice an, der jedoch mit hohen Wiederherstellungskosten und langen Wiederherstellungszeiten verbunden ist. Um Datenverluste zu vermeiden, empfiehlt Salesforce die Investition in einen Backup- und Recovery-Service eines Drittanbieters.

Welche Salesforce-Daten werden mit Keepit abgedeckt?

Keepit für Salesforce deckt Folgendes ab:

  • Standardobjekte und benutzerdefinierte Objekte
  • Dateien und Anhänge
  • Objektmetadaten

Die vollständige Abdeckung finden Sie auf unserer Support-Website.

Wie funktioniert die Salesforce-Konfiguration?

Sobald der Konnektor eingerichtet ist, können Sie die folgenden Elemente konfigurieren: 

  • Namen des Konnektors ändern.
  • Anzahl der API-Anforderungen konfigurieren 
  • Benutzerzugriff auf den Konnektor verwalten  
  • Aufbewahrungsfrist des Konnektors begrenzen

Wo werden meine Daten gespeichert?

Ihre Daten werden sicher in der unabhängigen Cloud von Keepit gespeichert. Wir betreiben unsere eigenen Rechenzentren, arbeiten mit unserer eigenen Hardware und unsere eigenen Mitarbeiter verwalten die Infrastruktur.

Um die Datenhoheit zu gewährleisten, haben wir sechs Rechenzentrumsregionen in:

  • Nordamerika: Washington D.C. (USA), und Toronto (Kanada)
  • Europa: London, Vereinigtes Königreich
  • EU: Kopenhagen (Dänemark) und Frankfurt (Deutschland)
  • Asien: Sydney (Australien)

Sobald ein Kunde eine Keepit-Region für die Datensicherung ausgewählt hat, verlassen seine Daten diese Region nicht mehr. Keepit garantiert nicht nur, dass die Backup-Daten immer in dieser Region gespeichert werden, sondern es gibt auch keine Prozesse, mit denen gesicherte Daten aus dieser Region heraus übertragen werden können (abgesehen von kundeninitiierten Wiederherstellungen und Downloads natürlich). Sollten Systeme in einer Region jemals aus diesem Zuständigkeitsbereich heraus verlagert werden müssen, wird Keepit die Verlagerung mit allen betroffenen Kunden vor der Ausführung aushandeln.

Wie lange werden meine Backups aufbewahrt?

Je nachdem, für welches Serviceangebot Sie sich entscheiden, bewahrt Keepit Ihre Daten für 1 Jahr (Serviceangebot „Business Essentials“) oder für einen unbegrenzten Zeitraum (Serviceangebote „Enterprise Unlimited“ und „Governance Plus“) auf. Weitere Einzelheiten finden Sie auf unserer Preisseite.

Sie können für Ihren Konnektor auch einen benutzerdefinierten Aufbewahrungszeitraum festlegen, der jedoch nicht über den Aufbewahrungszeitraum hinausgehen darf, der Ihrem Konto zugewiesen ist. Weitere Informationen zur Funktionsweise finden Sie auf unserer Support-Website.

Kann ich die Salesforce-Sicherung zusammen mit meinen anderen Keepit-Diensten verwenden?

Ja, Sie können Salesforce-Backups mit Ihren anderen bevorzugten SaaS-App-Backups wie Microsoft 365, Entra ID (ehemals Azure AD), Dynamics 365, Zendesk, Google Workspace und anderen kombinieren. Entdecken Sie alle Keepit Services und fordern Sie eine Demo von unserem Expertenteam an.